DTV Toffen

 

Kantonales Turnfest Thun 2016

Am Samstag, 18. Juni 2016 starteten bereits einige Einzelwettkämpfer des DTV und TV Toffen am Kantonalturnfest Thun. Das Wetter zeigte sich an diesem Tag sehr wechselhaft, wodurch die Wettkämpfer ihre Leistungen bei Sonne und Regen zeigen konnten. Unsere Mitglieder erzielten folgende Resultate: im Turnwettkampf Männer 35+ erreichte Renato Spahni den 21. Rang, Marcel Wägli konnte sich im Turnwettkampf 45+ auf dem 15. Rang platzieren und Michael Beyeler erreichte den 25. Rang im Turnwettkampf Männer -35. Im Einzelwettkampf Leichtathletik
4-Kampf konnte Fabienne Bugnon bei den Frauen den 28. Rang und Andreas Schläppi bei den Männern den 12. Rang erreichen. In denselben Kategorien U20 erreichten sowohl Stefanie Bütler bei den Frauen als auch Alexander Bütler bei den Männern den sensationellen 2. Rang. Herzlichen Glückwunsch allen Einzelwettkämpfern zu diesen hervorragenden Leistungen!

 

Am Samstag, 25. Juni 2016 machten sich dann alle Mitglieder des DTV und TV Toffen auf Richtung Thun, um dort das zweite Turnfest dieser Saison in den Vereinswettkämpfen zu absolvieren. Auch an diesem Wochenende spielte das Wetter nicht wirklich mit, was den Wettkämpfern teilweise sehr nasse Wettkampfteile bescherte. Trotz dem sehr wechselhaften Wetter konnten folgende Noten erzielt werden:

 

Schulstufenbarren 9.23, Barren 8.58, Kugelstossen 9.04, Teamaerobic 8.27, Pendelstaffette 8.93, Schleuderball 9.22, Steinheben 9.12, Weisprung 8.57, Fachtest Allround 8.84. Dies ergab eine Gesamtnote von 26.62 und reichte in der zweiten Stärkeklasse des dreiteiligen Vereinswettkampfes für den 11. Rang von 32 Teilnehmenden.

 

Im einteiligen Vereinswettkampf der Sparte Gymnastik erzielte der DTV/TV Toffen die Note 8.97 und erreichte damit den 1. Rang.

 

Das Kantonalturnfest Thun war ein tolles Fest, welches durch gute Infrastrukturen und Organisation überzeugte. Trotz der gesamthaft 15'500 teilnehmenden Turnern war genug Platz vorhanden, um zu Turnen und zu Feiern. So fägt’s!